Fachberatung Cybercrime

Frau vor dem Computer beim Online-Shoppen Bildquelle: www.polizei-beratung.de

 

Alexandra Roth


Polizeipräsidium Frankfurt
Marie-Curie-Straße 30
60439 Frankfurt am Main

Telefon069/755-34230

EMail-Symbol Cybercrimepraevention.ppffm@polizei.hessen.de

 

 

 

 

 

Fachberatung Cybercrime

Täglich wird geshoppt, gepostet, geliked und gestreamed. Das Internet hat längst Einzug in unseren Alltag gehalten.
Doch was ist, wenn der vermeintliche Vermieter einer Bestlageimmobilie vorgibt den Schlüssel zwecks Besichtigung aus dem Ausland gegen eine „Sicherheitsgebühr“ zu übersenden, die bestellte Ware nicht geliefert wird oder die eigene digitale Identität von anderen fleißig genutzt wird?
Als Internetfachberaterin des PP Frankfurt kläre ich über die verschiedenen Straftaten im Internet auf und geben Verhaltenstipps, wie Sie sicherer im Internet bewegen können.
Für alle interessierte Bürger*innen bin ich telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Zudem halten wir auf Anfrage Vorträge bei verschiedensten Institutionen.
Meine Themenschwerpunkte sind u.a.:

  • Umgang mit den Sozialen Netzwerken
  • Das Recht am eigenen Bild - KunstUrhG und UrhG
  • Betrug im Internet (Online Shopping, falsche Microsoftmitarbeiter)
  • Erpressung im Internet (Sextortion, Ransomeware)
  • Romance Scamming (Liebesschwindel im Internet)
  • Sichere Passwörter
  • Maleware

Weitere Informationen zu den Phänomenen erhalten Sie unter www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/gefahren-im-internet/.
Sollte ich Ihr Anliegen einmal nicht direkt beantworten können, besteht die Möglichkeit dieses an einen meiner Kooperationspartner verschiedenster Fachrichtungen weiterzuleiten.